Die Möglichkeiten

Ist ein Zahn durch Karies geschädigt, so heilt dieses "Loch" im Zahn leider nicht von selbst.

In der modernen Zahnheilkunde steht für die notwendige Rekonstruktion durch den Zahnarzt ein breites Spektrum an Werkstoffen zur Verfügung, die sich in Haltbarkeit und Ästhetik unterscheiden.

Bei der Rekonstruktion unterscheidet man zwischen plastischem Füllungsmaterial und Einlagenfüllungen (sogenannten Inlays).

Plastische Füllungsmaterialien werden im formbaren Zustand in den Zahn eingebracht und dort ausgehärtet; die Füllung wird also direkt im Mund hergestellt. Einlagenfüllungen hingegen werden im Labor gefertigt und dann in den Zahn eingesetzt.

Kontaktinformationen

Zahnarztpraxis
Dr. medic. stom. UMF Temeschburg
Karin Heidrun Ganesch

Leonberger Str. 18
71227 Rutesheim

Tel.: (07152) 536 36

E-Mail:
Praxis @ Dr-Ganesch.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.